Menü
Suche

 

 

 

SiegerlandKurier 08.06.2016

Kristina Althaus und Nanett Dewein präsentieren ihre Werke

Ausstellung “von früh bis farbe” im Stadtmuseum Hilchenbach

08.06.16 13:08

Hilchenbach. Die Ausstellung des bekannten Hilchenbacher Malers Lothar Grisebach haben während der knapp zweimonatigen Laufzeit vom April bis Mai insgesamt 357 Gäste besucht. Auch die nächste Schau in der Wilhelmsburg bietet Kunstwerke, allerdings ganz anderer Art.

Die Künstlerinnen Nanett Dewein und Kristina Althaus beschäftigen sich sowohl direkt mit der historischen Räumlichkeit der Wilhelmsburg mit dem Stadtmuseum als auch abstrakter mit dem Thema „Zeit“. Um sich bei dieser Aufgabe ein voneinander möglichst unabhängiges Arbeiten zu bewahren und doch in Verbindung zu bleiben, setzten beide an unterschiedlichen Punkten eines imaginären Zeitstrahles an: von früh bis farbe. Die Installationen und Fotoarbeiten von Kristina Althaus repräsentieren das „früh“ des Titels. Sie greifen die geschichtlichen Gesichtspunkte des Ausstellungsortes auf, indem sie einen Bezug zu den Museumsstücken herstellen oder inhaltlich auf vergangene Zeiten beziehungsweise die vergehende Zeit eingehen. Die Bilder von Nanett Dewein steuern die „farbe“ bei. Ihre Malerei korrespondiert an verschiedenen Stellen mit den Arbeiten von Kristina Althaus und leitet in eine spannende Interaktion zwischen unterschiedlichen Kunstformen und ihrem Präsentationsraum.

Bürgermeister Holger Menzel eröffnet die Ausstellung am Dienstag, 14. Juni, um 19.30 Uhr. Besichtigt werden kann die Schau, zu der die beiden Künstlerinnen und die Stadt Hilchenbach einladen, anschließend noch bis zum 7. August wie folgt: Montags 14 bis 19 Uhr, dienstags 14 bis 17 Uhr, mittwochs 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie sonntags 14 bis 17 Uhr. Für die Besichtigung des Stadtmuseums und der aktuell gezeigten Ausstellung gilt: Eintritt frei.

Mehr zu den Ausstellungen im Stadtmuseum erfahren Interessierte bei Museumsleiter Reinhard Gämlich unter Tel. 02733/288-260 und im Internet unter www.hilchenbach.de in der Rubrik Bildung & Kultur – Museen – Stadtmuseum – Ausstellungen.

 

Quelle: SiegerlandKurier, http://www.siegerlandkurier.de/lokales/hilchenbach/ausstellung-von-frueh-farbe-stadtmuseum-hilchenbach-6471212.html